22. Mai …wenn du verstehst, weist das Leben dir den Weg…

"Weise Menschen beschäftigen sich nur mit dem, was hinter all den Dingen liegt. So wie Bienen von einer Blüte zur nächsten fliegen und dabei nur nach der Essenz jeder einzelnen Blüte suchen, halten weise Menschen nur nach der Essenz in jedem Menschen, dem sie begegnen, Ausschau. Weise Menschen, die die Seele erkennen und verstehen, sind … Weiterlesen 22. Mai …wenn du verstehst, weist das Leben dir den Weg…

Werbeanzeigen

21. Mai … vor sich selbst kann man nicht fliehen…

"Das Leiden beginnt sich aufzulösen, wenn wir fähig sind, den Glauben oder die Hoffnung, dass es irgendwo einen Ort gibt, an dem wir uns verstecken können, in Frage zu stellen." Pema Chödrön DAS kann ich so unterschreiben; wir können uns nirgendwo verstecken, nirgendwo auf dieser Welt! Vor allem nicht vor uns selbst! Und da kann … Weiterlesen 21. Mai … vor sich selbst kann man nicht fliehen…

20. Mai … ein jeder finde seine Wahrheit!

Schon immer hatte ich ja das Gefühl, hier falsch zu sein; in meiner ursprünglichen Familie, auf dieser Welt zu dieser Zeit, in dieser Gesellschaft. Langsam glaube ich zu wissen, dass ich falsch bin. Das ist definitiv nicht meine Zeit, mein Ort und schon gar nicht meine Gesellschaft... Seit inzwischen über zwei Jahren suche ich meinesgleichen … Weiterlesen 20. Mai … ein jeder finde seine Wahrheit!

19. Mai … selber schuld, wenn es deinen Frieden kostet…

"In dem Maße, in dem wir aus freiem Antrieb in jede Zone der Angst, in jede Zone der Schwäche und Unsicherheit in uns selbst vordringen, entdecken wir, dass deren Mauern aus Trugbildern bestehen, aus alten Selbstbildern, aus sehr alten Ängsten und aus falschen Vorstellungen über das, was rein und das, was unrein ist." Jack Kornfield … Weiterlesen 19. Mai … selber schuld, wenn es deinen Frieden kostet…

18. Mai … ich übe noch, aber es wird!

Zwar komm ich noch nicht zeitlich so oft dazu, wie es mir recht wäre, aber das Sägen macht langsam Fortschritte. Heute hänge ich mal ein Bild an, auf dem zu sehen ist, worum es eigentlich geht. Das Ganze nennt sich Münzsägen, aktuell arbeite ich an der abgebildeten Dollar - Münze. Soweit bin ich ganz zufrieden, … Weiterlesen 18. Mai … ich übe noch, aber es wird!

17. Mai … die meisten Grenzen setzen wir uns selbst!

"Wenn du nicht an deine Grenzen gehst, verbrauchst du zuviel Platz." Gary Young Wäre dieses Zitat von mir, würde es lauten: "Wenn du nicht an deine Grenzen gehst, verschwendest du zu viel Platz." Denn wenn wir nie versuchen, an unsere Grenzen zu kommen, dann werden wir nie erfahren, wie groß und weit das Feld eigentlich … Weiterlesen 17. Mai … die meisten Grenzen setzen wir uns selbst!

16. Mai … und was machst du mit deiner Wut?

"In unserem gewöhnlichen Leben gibt es hinter all unserem Gerede, hinter allen Bewegungen, die wir machen, hinter all den Gedanken unseres Geistes das grundlegende Fehlen eines festen Bodens. Es ist da, ein ständiges Brodeln. Wir erfahren es in Form von Unruhe und Unbehagen. Wir erfahren es in Form von Angst. Es ruft Leidenschaft, Aggression, Unwissenheit, … Weiterlesen 16. Mai … und was machst du mit deiner Wut?