4. Januar … das wird schon wieder…

Eines kurz vorweg bezüglich meinem Beitrag von gestern; ich trinke kein Bier und mir bringt auch sicher keiner gelegentlich vorbei. Das bezog sich auf die Geschichte in meinem Beitrag von gestern und ich weiß, die meisten haben das auch verstanden…

Bei uns ist seit Silvester wieder ordentlich der Wurm drin. Unsere Nachbarn über uns hatten eine Party gefeiert; man konnte in unserer Wohnung keinen Fernseher mehr hören und zwischendurch nicht unterscheiden, ob oben ein paar erwachsene Menschen den Verstand verloren haben oder das Haus zusammenbricht. Jedenfalls ist seither nichts mehr, wie es war. Mein Großer hat seither jede Nacht ins Bett genässt. Der Kleine will nicht mehr alleine schlafen und schreit bei jedem Geräusch – und man hört besonders einen der Nachbarn über uns nachts ständig – nach mir. Zu allem Übel hatte dieser eine Nachbar in der Silvesternacht vor dem Haus mit 9 mm – Knallpatronen rumgeballert; was zwar von uns nur ich mitbekommen hatte und nicht meine Kinder, aber das erste war, was uns die aufgebrachte Nachbarin an Neujahr mitteilte. Über uns wohnen drei Personen, einer davon war selbst meinen Kindern schon immer sehr suspekt; er brüllt mit Vorliebe nachts rum und was er da manchmal in voller Lautstärke aus dem Mund lässt ist mehr als bedenklich. Jetzt haben meine Jungs einfach nur noch Angst vor ihm und wenn er laut wird, bricht schon fast Panik aus bei ihnen…

Mein Tag ist also zur Zeit noch länger und die Nacht noch kürzer. Inzwischen bestehe ich nur noch aus müde und mir fehlt langsam sehr, abends mal eine Stunde lang einfach nur meins zu machen. Stattdessen schlaf ich irgendwann zwischen elf und zwölf erschöpft ein, bis der Große brüllt, sein Bett sei nass. Ich bin gespannt, wie lange dieser Horror jetzt wieder anhält. Ich fürchte, meine Müdigkeit hat jetzt dann eine Grenze erreicht und die Tage kosten mich im Moment dadurch noch mehr Kraft. Wird also Zeit, dass die Schule endlich wieder losgeht und sich hier sowas wie Normalität – zumindest unsere Normalität – wieder einstellt. Bis dahin heißt es durchhalten. Und dann wird es Zeit für die bessere Zeit, die wir dieses Jahr erhofft haben. Von dem blöden Jahresanfang lassen wir uns zumindest noch nicht abschrecken…

forest-4727421_1920

Bild von Couleur auf Pixabay

 

2 Kommentare zu „4. Januar … das wird schon wieder…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s