25. November … stell dich dir selbst!

Seit Jahren träume ich nachts nicht mehr. Nur noch sehr selten. Albträume hatte ich ewig nicht mehr; in meiner Kindheit und Jugend haben sie mich fast jede Nacht begleitet, gequält und vom Schlafen abgehalten. Erst als ich sie komplett verstanden habe, hörten sie ganz auf. Als mir klar wurde, zum Teil auch erklärt, dass sie nicht einfach nur der Horror meiner Nächte waren, sondern vor allem das Material, an dem ich wachsen und stark werden durfte. Und kamen nie wieder. Weil ich verstanden habe. So wie ich in meinen Träumen sinnlos davon rannte, wenn ich verfolgt wurde, gehetzt und am Ende immer wieder getötet, so rannte ich in meinem Leben davon; vor allem vor mir selbst. Sinnlos. Niemand da draußen wollte mich töten, nur ich selbst; ich selbst war dabei, mich umzubringen…

Es macht also keinen Sinn, vor irgendwas davonzulaufen. Wir müssen uns stellen; dem Leben, seinen Situationen aber vor allem und wahrscheinlich auch zuerst uns selbst. Sonst haben wir irgendwann Dämonen am Hals, die wir nur wieder sehr schwer loswerden. Gedanken, Erinnerungen, Schuldgefühle, welche nach uns greifen und uns in unsere tiefsten Abgründe ziehen. Immer. Ohne Unterlass. Tag und Nacht, in unseren ruhelosen Gedanken und unseren schlimmsten Träumen…

Heute Morgen bin ich aufgewacht mit Erinnerungen. Ich hab geträumt, das erste Mal seit langem und ich werde mich schleunigst darum kümmern. Wenn das Unterbewusstsein uns erinnert, dann wissen wir, dass wir noch etwas zu erledigen haben. Damit wir wieder schlafen können, ohne dass ein Teil von uns weiter nachdenken muss…

fantasy-2925250_1920

Bild von Stefan Keller auf Pixabay

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s