24. September … ein jeder gibt sich seinen Wert selbst!

Du wirst scheitern, so lange, bis du es dir selbst wert bist! – diesen Satz hatte ich gestern in meinem Kopf. Und nun frage ich mich; woran? Woran scheiter ich grade?

Menschen scheitern daran, vom Alkohol, den Zigaretten, gar den Drogen loszukommen. Und oft hört man dann: „Ich brauch wen, der es mir wert ist. Für den ich aufhör!“. Auf die einfachste Sache, nämlich für sich selbst aufzuhören, kommen viele nicht. Oder – und das ist noch viel schlimmer – sie sind es sich selbst tatsächlich nicht wert!

Menschen, die sich vom Partner verprügeln lassen; wieder und wieder. Werde ich nie verstehen und tun mir unendlich leid. Warum bleibt man da auch nur eine Minute länger als nach dem ersten Schlag? Warum ist man es sich nicht selbst wert, zu gehen? Vielleicht erst mal allein zu sein, aber immerhin nicht mehr Gefahr zu laufen, dass man geschlagen wird.

Sein Leben nicht soweit ändern zu können, dass man mit Lebensqualität und zufrieden leben kann. Jeden Tag immer mehr Ausreden finden zu können, als Dinge, die man tun könnte. Sich selbst jeden Tag immer wieder so hintergehen, bis man glaubt, was man sich einredet. Dabei ist es allein das eigene Leben, welches man verändern, gar verbessern würde. Warum sind sich das manche nicht wert?

Mir fallen genug Dinge ein, für die wir uns selbst genug Wert geben müssen, um sie zu tun. Und in vielem habe ich mir meinen Wert gegeben und gebe ihn immer noch. Und doch weiß ich grade nicht genau, woran ich scheiter, weil ich mir selbst nicht genug bin. Ich werd das rausfinden gehen, das bin ich mir wert…

tower-4492721_1920

Bild von analogicus auf Pixabay

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „24. September … ein jeder gibt sich seinen Wert selbst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s