11. September … Juhuuu, das wars schon wieder!

Was, wenn wir jedem Tag aufs Neue die Chance geben, ein guter Tag in unserem Leben zu werden? Wenn wir ohne viel Gedanken einfach aufstehen und das allein schon dankbar annehmen; aufstehen, aus eigener Kraft, ohne Hilfe, gesund. Das ist eines der größten Geschenke, die einem das Leben geben kann. Anstatt uns gleich mal zu überlegen, was uns heute alles missfällt und worüber wir uns gleich mal aufregen wollen, sollten wir den Tag als etwas ganz Neues begrüßen und ihm einfach jede Möglichkeit überlassen, für uns ein guter Tag zu werden…

Der zweite Schultag fängt für uns damit an, dass mein Großer heute doch mal zum Doc muss. Seit dem Stich am Freitag hat er Schluckbeschwerden. Der Arzt hatte leicht vergrößerte Lymphknoten festgestellt, von daher konnte ich mir vorstellen, dass mein Sohn beim Schlucken was spürt. Allerdings mag das so gar nicht besser werden und inzwischen wird mein Kind etwas träge, was bei seinem Temperament in der Tat auffällig ist. Da wir heute Nachmittag ohnehin zum Therapeuten müssen, werden wir am Vormittag mal zum Kinderarzt schauen. Sicher ist sicher. Mit etwas Glück kann ich morgen arbeiten gehen. Mal sehen, was ihm fehlt…

Jetzt muss ich erst mal meinen kleinen Sohn davon überzeugen, dass es nicht unfair ist, heute in die Schule zu gehen. Darauf hat er nämlich so gar keine Lust, wenn der große Bruder daheim bleiben darf. Ich bin mir nicht sicher, ob er das wirklich versteht, wenn ich ihm sage; sei froh, dass du gesund bist! Er ist da wohl wie die meisten Menschen; nur die Vorteile sehen. In diesem Fall, dass der Große daheim bleiben darf. Neigen wir nicht alle oft dazu? Sehen, was andere haben, ohne zu hinterfragen, was es sie gekostet hat? Wie viel Zeit, wie viel Geld, wie viel Einsatz? Da muss mein Kleiner noch viel lernen; vielleicht versteht er das ein oder andere, was manch Erwachsener nie begriffen hat…

cold-1972619_1920

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s