7. September … wusstet ihr eigentlich, wie faul ich bin?

Es normalisiert sich alles langsam bei uns. Nächste Woche geht die Schule wieder los und ich geh endlich wieder arbeiten. Zwar muss ich dort erst mal wieder vieles lernen, da sich einiges geändert hat und von den Kollegen kenne ich auch kaum noch jemanden, aber ich freu mich auf die Arbeit. Ich brauch dieses effektive Schaffen und das Rauskommen aus unserer kleinen, privaten Tretmühle. Ich bin mir sicher, mit dem neuen Schwerbehindertenausweis meines Sohnes wird die Diskussion wieder neu entfacht, ob ich überhaupt arbeiten gehen sollte. Der nächste Termin mit den zuständigen Ämtern steht jetzt im September an. Und ich denke, trotz aller Schwierigkeiten und oft Unannehmlichkeiten auf Arbeit werde ich es wieder ablehnen, gar nichts zu tun. Dafür bin ich einfach nicht gemacht. Ich gehör zwar nicht zu der Sorte Mensch, die sich nutzlos oder nicht gebraucht fühlen, wenn sie immer daheim sitzen. Ich kann mich hervorragend selbst beschäftigen und das nicht nur sinnlos. Aber auch wenn es mir absolut egal ist, was Andere von mir denken; eines werde ich mir nie mehr nachsagen lassen; dass ich eine faule Sau bin, weil ich nicht arbeiten gehe. Ich erkläre niemandem mehr, dass mein Tag – auch ohne Arbeit, auch Sonntags, an jedem Feiertag, immer – von etwa 4.30 Uhr bis 22.00 Uhr geht; manchmal auch länger. Und nein, das liegt nicht daran, dass ich täglich bis in die Nacht rein zocke…

Seit Jahren erlebe ich es immer wieder, dass Menschen meinen Tagesablauf als faul und „du sitzt doch den ganzen Tag sowieso nur rum“ bezeichnen. Was mich früher zutiefst verletzt hat und immer wieder dazu führte, dass ich anfing, mich zu rechtfertigen, lässt mich heute kalt. Wenn mir das jemand heute unterstellen will, dann lächel ich und sage; ja, ich sitz den ganzen Tag nur rum, zocke, schau mir Trash – Fernsehen an und vernachlässige meine Kinder. Außer ich geh arbeiten, dann muss ich das leider ausfallen lassen… Ich denke, die Wahrheit geht keinen was an. sie ist ja auch nicht halb so interessant wie das Bild, welches manche von mir haben. Mein Fernseher kennt nämlich kein Pro 7 oder Sat 1. Der läuft tagsüber höchstens mal auf dem Kinderprogramm und abends läuft da wenn dann ein Krimi für mich zum Einschlafen. Und gezockt wird hier nur, wenn es abends mal nicht ganz so spät wird, alles erledigt ist und die Kinder beide schlafen. Dann gönn ich mir manchmal ein bis zwei Stunden an der Konsole. Es sei denn, es ist Release von einem Spiel, welches mich wirklich interessiert; dann gönn ich mir den Spaß und geh um Mitternacht auf einen der ersten Server…

Ich denke noch immer; Menschen, die selbst mein Leben für interessant genug halten, um darüber zu spekulieren, haben mit Sicherheit kein eigenes Leben. Zumindest keines, welches sie auch nur in kleinster Weise erfüllt…

 

work-47200_1280

Bild von Clker-Free-Vector-Images auf Pixabay

Ein Kommentar zu „7. September … wusstet ihr eigentlich, wie faul ich bin?

  1. I have been browsing online more than 3 hours today, yet I never
    found any interesting article like yours. It’s pretty worth enough for me.
    Personally, if all site owners and bloggers made good
    content as you did, the web will be a lot more useful
    than ever before. I visited several websites however the audio quality for audio songs present at this web site
    is truly superb. I have been browsing online more than three hours lately, but I by no
    means found any attention-grabbing article like yours.
    It is lovely worth sufficient for me. In my view, if
    all web owners and bloggers made just right content as you did, the
    web might be much more useful than ever before.
    http://nissan.com

    Liken

Schreibe eine Antwort zu Jim Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s