29. August … müde ist da noch untertrieben…

Endspurt und ich kann gar nicht sagen, wie froh ich bin. Nächste Woche geht stundenweise der Hort wieder los und inzwischen verlangt jede Faser von mir danach. Ich kann gar nicht genau sagen, was mich in den letzten vier Wochen so sehr zermürbt hat. Jeden Morgen steigt meine Überzeugung, dass ich ganz sicher nie wieder aufstehen werde und dann quäle ich mich doch wieder aus dem Bett. Erinnert ihr euch; ich hab mal erwähnt, dass Glaube und Vertrauen oft genauso viel von uns abverlangen, wie kämpfen. Letztendlich ist es ein Kampf ohne Waffe, nur mit dem Verstand und dem Herzen. Was hat mein Verstand geglaubt und mein Herz vertraut? Und obwohl es bisher erfolglos war, werde ich nicht damit aufhören. Auch wenn ich inzwischen auch zu spüren bekomme, wie viel Kraft dieser Weg tatsächlich braucht. Ich werd ihn gehen, bis zum Schluss…

Gar nicht von Vorteil ist auch die Tatsache, dass die ganzen Kosten jetzt zusammen kommen. Endlich geht es mit meinem Zahnersatz voran; was aber auch bedeutet, dass dieser jetzt bezahlt werden möchte. Zur gleichen Zeit, wo ich jetzt ein Auto brauche und die Kinder wieder Schulmaterial. Gestern erst mit jemandem drüber unterhalten; eigentlich eine Frechheit, dass man unverschuldet sein Auto verliert und man dann wochenlang bangen muss, ob es ersetzt wird. Wo bleibt da die Moral? Lernen wir nicht von Kleinauf, dass man etwas ersetzt, wenn man es kaputt gemacht hat? Und wie schnell hat man die Versicherung an der Backe, wenn man seine Beiträge nicht rechtzeitig bezahlt? Aber einen wochenlang im Ungewissen lassen, ob sein Eigentum ersetzt wird, das scheint normal zu sein…

Ich jedenfalls bin zur Zeit – für meine Verhältnisse ungewöhnlich – erschöpft und immer müde. Ich freu mich, wenn nächste Woche wenigstens mal Ruhe hier einkehrt und ich mal wieder ungestört eine zeitlang was erledigen kann. Es wird alles gut – möchte ich immer noch sagen – und ich hoffe, es klingt nicht so müde, wie ich es bin…

still-life-3097682_1920

Bild von Oldiefan auf Pixabay

Ein Kommentar zu „29. August … müde ist da noch untertrieben…

  1. I am sure this article has touched all the internet viewers,
    its really really fastidious article on building up new weblog.
    It is appropriate time to make some plans for the future and it’s
    time to be happy. I have read this post and if
    I could I desire to suggest you few interesting things or suggestions.
    Maybe you could write next articles referring to this article.
    I wish to read even more things about it! I simply could not go away your web site before suggesting that
    I actually loved the usual information an individual supply for your guests?
    Is gonna be back incessantly in order to inspect new posts http://www.cspan.net/

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s