21. August …auch Schmerz muss man loslassen…

„Bevor du jemanden heilst, frag ihn, ob er bereit ist, die Dinge aufzugeben, die ihn krank gemacht haben.“ Hippocrates

Vielleicht kann nicht jeder jeden heilen, aber darum geht es hier gar nicht. Manchmal reicht es schon, jemanden darauf aufmerksam zu machen, dass es etwas zu heilen gibt. Und es handelt sich nicht immer um körperliche Gesundheit; auch die Seele, der Geist, das Herz wollen gesund sein…

Aber was macht man mit Menschen, die einem wichtig sind, aber einfach nicht bereit sind, sich selbst zu heilen oder sich dabei helfen zu lassen? Manche streiten ab, überhaupt Bedarf daran zu haben. Manche merken es tatsächlich nicht, dass sie in manchen Dingen Heilung brauchen könnten. Und wie immer gibt es den Teil, der es schlicht und einfach nicht möchte; geheilt werden. Man kann sich aber auch so schön anfreunden mit dem Schmerz! Selbst erlebt. Wenn man ihn erst mal lieb gewonnen hat und er einem vertraut geworden ist, dann will man ihn nicht mehr missen. Er wird wie ein Freund, ein treuer, verlässlicher Freund und für manch einen am Ende gar der einzige, der bleibt…

Ich weiß, wie das ist, wenn einem nur der Schmerz bleibt. Man gewinnt ihn lieb und fängt irgendwann sogar damit an, ihn zu beschützen und zu bewahren. Man hüllt sich ein in das, was einem geblieben ist nach langem, schweren Kampf und legt sein letztes Vertrauen in den Glauben, dass es einen beschützen wird vor dieser schlechten Welt. Wird es nicht und wer sein Herz einen Moment mal sprechen lässt, der weiß das auch. Dieser Mantel aus Schmerz wird uns vielleicht eine Zeit lang wärmen und vielleicht sogar eine Weile aufrecht halten aber eines wird er sicher nie tun; uns beschützen. Denn es ist der Schmerz selbst, der uns langsam vernichtet, aushöhlt und krank macht. Und anstatt ihn zu heilen, nehmen wir ihn oft liebevoll in den Arm und lassen ihn nicht wieder los. Weil er uns Gesellschaft leistet, nicht alleine lässt und vielleicht sogar dafür sorgt, dass sich gelegentlich jemand um uns kümmert. Dabei wussten wir alle mal, wie wichtig es ist, sich um sich selbst zu kümmern. Aus Liebe zu uns selbst. Heilung beginnt immer damit, sich daran zu erinnern…

crystals-1567953_1920

Bild von TessaMannonen auf Pixabay

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s