10. August … Luft holen, wenn es mal still ist…

Heute besuchen meine Kinder vormittags die Feuerwehr; eine Ferienveranstaltung von der Stadt, an der sie teilnehmen. Für den Großen geht eine Begleitung mit, wie immer, wenn er ohne mich irgendwo teilnimmt. Ich freu mich sehr auf die 3 freien Stunden, die ersten seit zwei Wochen.

Seit Jahren beiße ich mich im Sommer durch 5 Wochen Ferien. Für mich heißt das dann, morgens so um 5 Uhr rum aufstehen wegen dem Großen und abends oft wach bis 22, 23 Uhr wegen dem Kleinen. Und dazwischen keine einzige Minute Ruhe… Es macht mir nichts aus, aber es ist sehr anstrengend und ich geh momentan todmüde zeitgleich mit den Kindern ins Bett. Selbst Zocken bekomm ich abends nicht mehr hin…

Zehn Tage sind vergangen seit dem Unfall und noch immer weiß ich nicht, ob ich Geld sehen werde für mein Auto oder auf dem Berg Kosten, die diese Streitfrage grade verursacht, sitzen bleib. Und unternehmen lässt sich auch nicht besonders viel ohne fahrbaren Untersatz. Dazu haben sich bei mir linksseitig Nackenschmerzen bzw Verspannungen dazugesellt. Kopf drehen ist ziemlich schmerzhaft, abends hinlegen und die Schlafposition finden, in der alles entspannt und schmerzfrei wird, gestaltet sich immer schwieriger. Und morgens dreh ich mich wie ein kleiner Korkenzieher aus dem Bett, da ist der Nacken dann erst mal steif…

Also alles wie immer bei uns; immerhin auf unser kleines, allgegenwärtiges Chaos ist Verlass und es bleibt bestehen. Letzte Nacht ging mir kurz durch den Kopf: „In paar Monaten lachst du über diesen Sommer…“ – ja, das hoffe ich. Das hoffe ich sehr. Aber vorher gönn ich mir einen Kaffee in der Stadt, während meine Jungs unsere Feuerwehrwache im Ort zerlegen… 😉

bmw-1752068_1920

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s