5. Juli …wer klammert kann nicht fliegen!

Ein Vogel, der sich an einen Ast klammert, kann nicht fliegen. Hör auf, dich an die Vergangenheit zu klammern! Ein hinduistisches Sprichwort sagt: „Das Wasser wird rein, indem es weiterfließt; der Mensch, indem er weitergeht.“ Anthony de Mello

„Ich komm keinen Meter weiter!“ – wie oft stellen wir das fest, während unsere Füße im tiefsten Morast der Erinnerung versinken und unsere Hände gierig und mit größter Verlustangst unsere Vergangenheit umschließen. Nur nicht loslassen, nichts hergeben, aufgeben, gar verlieren! Immer festhalten, immer. Aber warum nur komm ich keinen Schritt weiter?

Es ist das eine, den Ort auf dieser Welt zu finden, an dem wir leben, alt werden wollen, wurzeln schlagen. Gut, ich hab den Ort nicht gefunden auf dieser Erde, dafür hab ich weitaus besseres Land entdeckt; in mir selbst. Ich hab meinen Geist, meine Seele tiefe Wurzeln schlagen lassen in mir selbst und jede noch so kleine Faser dieser Wurzeln bringt mich näher zu mir selbst… Es ist aber was völlig anders, sich an irgendwas im Leben festzuklammern. Es wird uns nicht erden, wir werden keine Wurzeln schlagen können, wenn wir nur eines wollen; dass nichts für immer vergeht…

Wir werden alle vergehen; unsere Jahre, unsere Zeit, unsere Hüllen, unser hier – SEIN – das wird alles vergehen. Was bleiben wird, sind ein paar winzige Spuren von uns und unser Geist. Umso tiefer wir Wurzeln geschlagen haben, umso mehr Spuren werden wir hinterlassen. Allerdings setzt das alles eines voraus; wir wollen nirgendwo anders mehr sein, als da, wo wir zulassen, dass uns Wurzeln wachsen. Wer also ständig zurück in längst vergangene Zeit will, wird es da sehr schwer haben. Dabei ist der einzige Moment, der wirklich zählt, das Hier und Jetzt. Unsere einzige Ewigkeit…

cosmea-4311192_1920

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s