27. Juni … wie vieler deiner Fragmente bist du dir bewusst?

„Wir leben in Fragmenten. Im Büro sind wir ein anderer Mensch als zu Hause. Wir sprechen über Demokratie und sind im Herzen autokratisch. Wir sprechen über die Liebe zu unserem Mitmenschen und vernichten ihn im Konkurrenzkampf. Ein Teil von uns wirkt und schaut um sich, unabhängig von dem anderen Teil. Sind wir uns dieses bruchstückhaften Daseins bewusst? Und ist es für den Verstand, der seine Funktionen, sein Denken zerstückelt hat, möglich, den gesamten Bewusstseinsbereich wahrzunehmen?“ Krishnamurti

Wir leben in Fragmenten. Ist das der Grund, warum wir uns manchmal so zerrissen fühlen? Warum wir manchmal das Gefühl haben, etwas – eine Entscheidung vielleicht – zerreißt uns? Warum wir uns am Ende gar nie ganz fühlen?

Hast du dich jemals gefragt, aus wie vielen Fragmenten du bestehst? Und liebst du jedes davon? Und da du letztendlich alle davon in dir vereinst – bist du ganz?

Ich hab nicht mal eine handvoll Menschen um mich, die 100 Prozent von mir erleben. 100 Prozent ich, so wie ich nun mal bin. Unverstellt, immer ehrlich und immer ich selbst. Die kennen selbst jede kleinste Macke von mir. In der Gesellschaft und auch auf Arbeit habe ich gelernt, still zu sein. Lieber still als zu ehrlich; das bin ich nur, wenn ausdrücklich erwünscht. Ansonsten halte ich mich raus. In meiner Familie schweige ich viel von meiner dunklen Seite aus. Sie verstehen es nicht, so, wie es die meisten nicht verstehen. Dabei habe ich nur gelernt, auch diese dunkle Seite an mir selbst zu lieben – auch dieses Fragment, welches niemand auf dieser Welt wirklich kennt. Ich weiß, dass ich aus Fragmenten bestehe und ich bin jedes davon suchen gegangen. Hat es mich ganz gemacht? Nein. Erst, seit ich auch das dunkelste davon liebe, bin ich so etwas wie ganz…

puzzle-318109_1920

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s