3. Juni … daran zu glauben ist oft mehr als genug!

„Es ist nicht so sehr die Hilfe unserer Freunde, die uns hilft, als vielmehr das vertrauensvolle Wissen, dass sie uns helfen werden.“ Epikur

Kennt ihr das, wenn man was in Angriff nimmt, kurz die Augen schließt und leise, fast unhörbar flüstert „Hoffentlich geht das gut!“ und dann nimmt man all seinen Mut und legt los? Obwohl man gar nicht so recht weiß, wie sinnvoll, wie ergiebig, wie richtig etwas ist. Gerade bei solchen Dingen ist es doch gut, zu wissen; ich bin nicht allein! Was mir am Ende ganz sicher bleibt ist dieser eine Freund, auf den ich mich immer verlassen kann! Und dieser eine Freund, das ist manchmal genau diese eine Schippe Mut, die wir am Ende brauchen, um etwas tatsächlich zu wagen. Weil wir zumindest in ihm dieses unerschütterliche Vertrauen haben; wenn , ja wenn etwas schief geht, er wird da sein!

Übrigens gelingt das Prinzip in vielen Lebensbereichen. Zwar rauche ich seit paar Wochen nicht mehr, aber in der Küche liegt noch eine Schachtel Zigaretten und in meiner Handtasche sind auch noch welche. Fragt mal einen Raucher, was das schlimmste ist; richtig, keine Zigaretten zu haben. Ich denke, es würde mich nervös machen, wenn ich keine hätte. Angefasst hab ich sie aber seit Wochen nicht mehr…

Übrigens habe ich Jahre meines Lebens eine leere Injektionsspritze in meinem Besitz gehabt. Während meiner Ausbildungszeit in einer Reha – Klinik hab ich die mal, ähm ja, nun, sagen wir mal so, ich hab die, also – hehe – mitgenommen. *räusper* Auch ich hatte mal den Drang, nur das zu tun, was mich voranbringt. Lange her, aber die Zeit gab es. Jedenfalls habe ich bis zur Geburt meines ersten Sohnes das Teil hier gehabt. Aus dem einfachen Grund, weil ich tatsächlich glaubte, sich Luft zu spritzen führe zum Tod. Zum Glück habe ich es nie versucht, so einfach ist das nämlich nun auch wieder nicht. Aber mir genügte diese simple Spritze lange Zeit als „Option“. Und das, obwohl ich Nadeln bis heute wirklich mehr als hasse…

Der gute alte Glaube, der uns immer mal wieder beisteht. Glaube und Wissen; manches davon versetzt hin und wieder Berge…

cat-4237759_1920

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „3. Juni … daran zu glauben ist oft mehr als genug!

Schreibe eine Antwort zu Sovely Matters Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s