22. Mai …wenn du verstehst, weist das Leben dir den Weg…

„Weise Menschen beschäftigen sich nur mit dem, was hinter all den Dingen liegt. So wie Bienen von einer Blüte zur nächsten fliegen und dabei nur nach der Essenz jeder einzelnen Blüte suchen, halten weise Menschen nur nach der Essenz in jedem Menschen, dem sie begegnen, Ausschau. Weise Menschen, die die Seele erkennen und verstehen, sind sowohl Freuden als auch Schmerzen gegenüber gleichgültig. Sie haben sich über die Empfindungen erhoben. Sie sind Vergangenheit und Zukunft gegenüber gleichgültig, denn sie haben sich über die Zeit erhoben. Sie sind Gefahren gegenüber gleichgültig, denn sie haben sich über die Angst erhoben. Weise Menschen wissen, dass das, was hier ist, auch dort ist und dass das, was war, auch sein wird. Sie sehen Einheit und keine Trennung.“ Aus den Upanischaden

Nein, ich halte mich nicht für weise, keine Sorge. Auch wenn ich diese Dinge längst begriffen habe. Die Dinge geschehen, ob wir wollen oder nicht. Ob wir dafür oder dagegen sind, ob wir beten, hoffen, flehen oder nicht. Weder Geschehenes noch Entschiedenes können wir ändern und somit können wir auch das, was all das bewirken wird, auch nicht ändern. Wir können nur hinsehen und verstehen. Nichts geschieht, um uns zu zerstören, zu verletzen oder zu prüfen. Alles geschieht einfach und vieles davon, weil wir die Voraussetzungen dafür oft selbst geschaffen haben. Und wenn wir Essenzen suchen im Leben oder in anderen, dann suchen wir nach dem Wesentlichen; nach dem, was wirklich wichtig ist.

Wenn wir verstanden haben, dass es weder um Zeit, noch um Glück oder Schicksal geht, sondern immer nur darum, zu verstehen und zu erkennen. Zuerst uns und dann das Leben. Alles ist eins und nichts auf dieser Welt ist abhängig von Zeit oder Ort, sondern allein davon. wie wir ihm begegnen und dann, erst dann zählt, was wir dabei gefühlt haben. Es ist weder Ziel, weise zu werden, noch Verdienst, es letztendlich zu sein. Alles ist eins; wir sind Schmerz, wir sind Liebe, wir sind Zeit, wir sind das Leben, wir sind Gott… Und wenn wir das alles verstanden haben, dann sind wir weise…

 

the-alps-4209272_1920

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s