28. April … weil du weißt, wie das ist!

Logisch war mir klar, dass es da draußen auch andere Menschen gibt, die ähnlich in ihrem kleinen, persönlichen Gefängnis vor sich hinleben wie ich. Einen davon hab ich jetzt tatsächlich in einer Community kennengelernt. Pflegt seit sehr vielen Jahren seine Mutter, weitaus länger als ich meinen Sohn. Und es tut so gut, wenn man jemandem sagt „Ich sitz seit zehn Jahren jeden Abend daheim…“ und das Gegenüber weiß ganz genau, wie das ist weil es ihm genauso ergeht. Verstanden werden ist manchmal genau das, was wir brauchen.  Und zwischen einem „Ich kann mir vorstellen, wie das ist…“ und einem „Ich weiß, ist bei mir genauso…“ liegen nun mal Welten. Welten, die manch einer nie verstehen wird…

Die meisten Gespräche heutzutage sind ohnehin sehr oberflächlich. Und besonders schade finde ich es, wenn man an einer Antwort sofort merkt; mein Gegenüber hat mir nicht mal richtig zugehört.  Ich meine, ok, intelligente Gespräche bekommt man nicht an jeder Ecke aber ist es zu viel verlangt, dass man einander wenigstens zuhört? Es grenzt doch an Zeitverschwendung, sich mit Menschen zu befassen, die scheinbar nicht genug Interesse an einem aufbringen, das für ein ausgeglichenes Gespräch reicht…

Wie dem auch sei, nun bin ich tatsächlich einem „Leidensgenossen“ begegnet. Und ich freu mich auf ganz viele „Kennst du das…“ – Gespräche mit ihm; das wird bestimmt ein schöner Austausch. Aber eines werd ich von ihm sicher nicht hören; „Ich mag nicht mehr!“. Das wird es bei ihm genauso wenig geben wie bei mir. Wir funktionieren, immer. Und wenn es mal schwer fällt, kochen wir uns ein Tässchen Tee; genießen den Moment, Kraft tanken, Stille fühlen. Wir ticken da ähnlich. Es gibt da draußen bestimmt immer einen, dem es schlechter geht als einem selbst. Und manchmal begegnet man Menschen, denen geht es genauso, wie einem selbst. Die Welt ist klein…

flower-2372997_1920

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s