13. April … jetzt gehts aufwärts…

Es wird langsam Zeit, diesen Abgrund wieder zu verlassen. Ich kann spüren, wie die Leere nach mir greift und das ist gar nicht gut. Es ist das eine, wenn niemand mehr dazu in der Lage ist, einen zu verletzen. Es ist was anderes, wenn einem langsam alles egal wird. In letzter Zeit bin ich nur noch von Energieräubern umgeben; zwar weiß ich mich da sehr gut zu schützen, auf Dauer ist das aber anstrengend. Und meine Position ist grade nicht die beste, da unten in meinem Loch…

Es ist auch langsam an der Zeit, mein Umfeld mal wieder auszusortieren; es gibt Menschen, die einem nicht gut tun. Sie nehmen, ohne zu geben; melden sich nur, wenn sie was wollen oder brauchen oder sie vertreiben sich ihre Langeweile, manchmal Einsamkeit dadurch, dass sie mit einem in Kontakt bleiben. Wozu, frag ich mich da. Es ist egoistisches Verhalten, klar, aber was mich noch viel mehr stört; ich möchte nicht Teil davon sein, wenn sich Menschen selbst betrügen. Das dürfen sie gerne alleine machen…

Also, raus aus dem Loch ist jetzt angesagt. Und wenn ich oben ankomm, werd ich mich hoffentlich von ein paar Bekanntschaften getrennt haben. Frühjahrsputz sollte man ruhig auch mal weiter ausdehnen als nur auf die Wohnung. Und ohne Ballast geht es auch wesentlich besser bergauf… 😉

canyon-1740973_1920

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s