12. April … sei du selbst, falls du weißt, wer du bist…

Was ist nur mit den Menschen los? Ist es heute tatsächlich schon zuviel verlangt, dass jemand weiß, wer er selbst ist? Da verliebt sich jemand und ein paar Tage später heißt es von der selben Person, sie wisse gar nicht mehr, was Liebe sei… Da sucht jemand einen Job seit Ewigkeiten, um finanziell mal wieder auf einen grünen Zweig zu kommen, ist aber nicht bereit dafür, ein paar Meter zu Fuß zu gehen, um endlich arbeiten zu können… Manche wollen immer nur die Wahrheit hören, nehmen es aber selber nicht immer so genau damit und manch einer verträgt dann die Wahrheit doch nicht ganz so gut… Wie viele Menschen sehnen sich nach Liebe, hassen sich selbst aber so sehr? Das ist, als würde man sagen „Ich mag es gern hell!“ und knipst dabei das Licht aus…

Ist es wirklich so schwer, einfach zu sagen, was man wirklich denkt, fühlt, meint? Und warum überfordert es so viele Menschen, wenn man genau so mit ihnen spricht? Egal, ob man einem Menschen einfach nur sagt, dass man ihn mag oder aber, er solle sich nicht so anstellen; kaum einer kommt damit klar. Was wollen die denn hören? „Ja, ich find dich genauso doof wie du dich selber findest!“ oder „Jo, komm her, ich grab dir das Loch, da kannst deinen Kopf noch besser in den Sand stecken!“?

Ok, zu wissen, wer man selbst ist, setzt die lange Reise zu sich selbst voraus. Hat vielleicht nicht jeder schon hinter sich, mag sein. Aber erst denken und dann reden, das wäre mal ein Anfang, oder? Am einfachsten wäre es ja, man bildet sich eine eigene Meinung und bleibt bei der Wahrheit, dann muss man sich nicht mal merken, was man gesagt hat; man weiß es! Authentische Menschen  sterben wohl aus, werden immer seltener. Dabei sollte das eigentlich eines unserer höchsten Ziele sein; einfach wir selbst sein, immer. Aber selbst das ist schwierig, wenn man nicht weiß, wer man ist…

landscape-4114519_1920

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s