10. April … vom Verstehen ins Vertrauen…

„Der längste Weg, den wir im Leben gehen, ist der Weg von unserem Verstand zu unserem Herzen. Unser Herz möchte vergeben aber unser Ego will Rechenschaft…“ Unbekannt. Wurde mir gestern als Tageskarte gezogen von einem lieben Menschen.

Genau das habe ich gelernt; der Weg zu uns selbst ist der zu unserem Herzen. Wenn wir aufhören, jeden Meter Weg, den wir gegangen sind, gehen oder gehen wollen zu studieren. Wenn wir nicht mehr ständig darüber nachdenken, was werden soll, warum etwas war wie es nun mal war, dann haben wir gelernt, einfach nur zu sein. Hier, in der Gegenwart. Und dann legen wir unser Vertrauen in unser Herz und folgen ihm. Mehr nicht, aber eben auch nicht weniger! Letztendlich geht man weg vom Verstand – verstehen, alles im Leben verstehen wollen – und geht zurück ins Vertrauen. Es wird uns nie im Leben weiter bringen, wenn wir etwas verstehen; die Dinge geschehen und entscheidend ist dabei nur, wie wir dann damit umgehen. Vielleicht können wir etwas leichter verarbeiten, wenn wir es verstehen, aber sonst wird es uns kaum weiterhelfen…

Also zurück zu unseren Wurzeln. Wir werden nicht geboren, um zu verstehen, dass wir essen müssen, trinken, atmen. Wir werden geboren und bekommen das Urvertrauen mit auf den Weg; das Vertrauen darin, dass sich jemand um uns kümmern wird, bis wir alt genug sind, das Leben selbst zu begreifen und bewältigen zu können. Und genau dieses Vertrauen in uns selbst und allem, was uns umgibt, verlernen wir im Leben mit jedem Schritt, den wir irgendwann selber laufen. Dabei ist genau das die Verbindung zu unserem Herzen und was uns überhaupt niemand verrät; es kennt den Weg, der für uns bestimmt ist in diesem Leben…

root-276636_1920

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s