13. Januar … du hast dich getäuscht, nicht ich!

Ein wenig schade finde ich das schon immer wieder, wenn Menschen glauben, mich zu kennen. Sich ein Bild von mir machen und in mir einen Menschen sehen, der ich nun mal nicht bin. Ich bin und bleibe ein Mensch, egal wie sehr ich glaube, das Leben verstanden zu haben. Ich mach Fehler, ich hab nicht immer recht, auch wenn ich hier meine Meinung mit euch teile. Und doch kommt es immer wieder vor, dass Menschen plötzlich ein Bild von mir haben, das einfach nicht stimmt. Weil sie einfach viel zu wenig von mir wissen, mich nie gesehen haben und oft auch nicht mal Ansatzweise verstehen, was ich hier mache.

Und dann kommt das große „Ich hab mich so in dir getäuscht“! Was manchmal sogar stimmen mag, dass man sich in jemandem täuscht, weil er vorgegeben hat, jemand anderes zu sein, als er in Wahrheit ist. Aber oft ist es einfach so, dass man selbst eigentlich nur merkt; ich hatte ein falsches Bild von diesem Menschen. Ich selbst habe gelernt, mir keine Gedanken mehr zu machen, wie ein Mensch wohl ist oder nicht. Jeder Mensch hat Talente, Vorzüge und eine schöne Seite. Aber jeder hat auch seine dunkle Seite, seine Abgründe und seine Fehler. Die Frage ist nicht, wer welche davon hat, sondern wie Menschen miteinander umgehen, wenn sie sich begegnen. Und wer feststellt, dass er mit mir nicht umgehen kann, der darf jederzeit gerne gehen. Es wird immer Menschen geben, mit denen man nicht kann. Und dabei gibt es keine Schuld, die einer von beiden trägt. Sondern einfach die Tatsache, dass nicht immer aus zwei Menschen Freunde werden.

may-703626_1920

Advertisements

Ein Kommentar zu „13. Januar … du hast dich getäuscht, nicht ich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s