10. Januar … manchmal möchte man doch einfach nur ehrlich sein…

Manchmal wünsch ich mir, hier alles ganz offen schreiben zu können, was mir so am Herzen liegt, auf den Keks geht oder einfach „frei Schnauze“ die Meinung sagen. Was ich ja auch immer mache, wenn es mich selbst betrifft oder Menschen, deren Identität man einfach außen vor lassen kann. Aber es gibt auch Dinge, da kann man nicht einfach hier loslegen und man knallhart ehrlich sagen, was Sache ist. Was ich grad extrem schade finde, denn ich hätte wirklich Lust dazu. Mein kleiner, persönlicher Albtraum auf Arbeit wird wahr und ich kann nichts dagegen tun. Allein der Gedanke daran hat mir eine schlaflose Nacht beschert. Und DAS gibt es bei mir extrem selten, dass ich keinen Schlaf finde. Zu allem Übel hat es uns dann auch noch über Nacht eingeschneit. Es wird spannend, wie ich hernach auf Arbeit komm bei dem ganzen Schnee. Und das, obwohl ich da noch nicht mal wirklich hin will heute…

Nun werd ich aber lieber still sein, bevor ich hier Dinge ausplauder, für die mir mein Chef den Hintern versohlen möchte. Und jetzt geh ich mein auto ausschaufeln. 😉

wintry-2068298_1920

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s