5. Januar … Schneeflöckchen, Weißröckchen…

Bei uns schneit es seit zwei Tagen und letzte Nacht hat es auch nicht aufgehört. Alles Puderzucker – Weiß da draußen. sieht herrlich aus, wenn man aus dem Fenster schaut. Und durch die Scheibe, in der warmen Wohnung, sieht Schnee echt toll aus. Aber ehrlich gesagt; ich hasse Schnee! Kalt, nass und irgendwann nur noch schmutziger Matsch. Mein großer Sohn liebt Schnee. Der kommt bei solchem Wetter höchstens mal kurz rein, wenn er aufs Klo muss. Ansonsten räumt er irgendwo in der Nachbarschaft Schnee. Schlittenfahren hat gestern auch schon geklappt, da kam sogar der kleine Bruder mit. Der hasst Schnee genauso wie ich. Der ist aber auch so dünn, er klappert immer von Kopf bis Fuß vor Kälte. Dem kann man anziehen, was man will, früher oder später ist ihm kalt. Für heute hat er schon angemeldet, dass er nicht mitkommt, wenn wir zum Schlittenfahren gehen. Und ich kann ihn sooo gut verstehen!

So verschieden sind die beiden. Was der eine liebt, hasst der andere. Was dem einen eine Freude, ist dem anderen ein Graus. Schon als die beiden auf die Welt kamen – erst der Große, blond, dann der Kleine, ganz dunkel, hab ich dem Kleinen damals die Stirn geküsst und leise gesagt: „Jetzt hab ich den Tag und ich hab die Nacht.“ So verschieden waren die beiden, von Anfang. Nicht nur optisch, auch vom Wesen her. Ich hatte von Anfang an die beiden Helden Siegfrid und Gernot aus „Der Ring der Nibelungen“ im Kopf. Der eine zart und still, der andere groß und stark, rebellierend. Und manchmal denke ich mir, wie Menschen wohl allgemein zu dem werden, was sie irgendwann sind, wenn zwei Brüder – die auf die selbe Art und Weise groß werden – so verschieden werden. Es ist halt letztendlich jeder von uns ein Individuum und wird zu dem, was ihn ausmacht. Was aber auch bedeutet, dass jeder von uns etwas anderes kann, will und braucht…

snowman-3008179_1920

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s