1. Dezember … der Versuch, es leicht zu nehmen…

Da ist er, der Anfang vom Countdown zu Weihnachten. Meine Stimmung dazu ist immer noch nicht aufgetaucht und im Moment frage ich mich nur, wo die ganze Zeit hin ist. Ist es nicht verrückt, wie schnell so ein Jahr vorbei geht? Und wie schnell es nach dem tollen, ziemlich heißen Sommer kalt geworden ist? Wobei der Schnee von Montag inzwischen nur noch vereinzelte hartgefrorene Eisbrocken ist und die Temperaturen nächste Woche wieder zweistellig sein sollen. Es drehen also nicht nur manche Menschen am Rad, sondern auch das Wetter.

Läuft halt alles nicht ganz rund zur Zeit. Auch bei mir nicht. Da ist man mal krank geschrieben und hat eine Menge Zeit – zum Beispiel, um für die Schule was zu tun oder einfach mal in Ruhe zu zocken – und dann hat man eine Augenentzündung, die beides länger als eine Stunde unmöglich macht. Eine Woche bin ich jetzt daheim; lieg ich zu lange, wird mein Knie steif. Steh oder laufe ich zu lange, schwillt das Knie wieder weiter an und schmerzt wieder mehr. Lese oder schaue ich zu lange, verschwimmt der Blick bis zur Unkenntlichkeit und die Augen brennen und tränen. Sinnvoll beschäftigen ist zur Zeit echt schwierig. Bleibt nur zu hoffen, dass die Untersuchung am Auge nächsten Dienstag was ergibt und ich danach schnell behandelt werden kann.

Leben – manchmal bist du echt unfair! 😦

take-it-easy-3842473_1920

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s