9. November … Scheinheilige Weihnachtszeit…

So, nun geht sie wieder los, die stressige, etwas nervige Licht – und Liebezeit. Die All-Inclusiv- Glitzer-Show für die ganze Familie! Mir selbst bedeutet Weihnachten nicht sehr viel. Für meine Kinder hab ich es die letzten Jahre immer ganz gut durchgestanden. Wenn ich dann aber auf den Festen von meinem Sohn – speziell ausgerichtet für behinderte Kinder – von Erwachsenen angepampt werde, weil mein behindertes Kind zwei mal die gleiche Frage stellt und man sich dann in der Kirche beinahe um die zu knappen Sitzplätze prügelt, dann weiß ich; die haben gar nichts verstanden. Nichts. Man feiert das Fest des St – Martin; der uns zuallererst gelehrt hat, dass man teilt. Und dann prügelt man sich um eine Kirchenbank? Um ein Liederheft? Ernsthaft?

Ich mag dieses Gefeier vor Weihnachten nicht. Es werden Lieder gesungen von Frieden, Liebe und Beisammensein, mit Menschen, die einem so fremd sind und manchmal sehr unbehaglich in ihrem Verhalten. Mein Sohn kam letztens vom Hort nach Hause, war mit denen einkaufen. Hat sich mal eben einen Schokoladen – Adventskalender gekauft. Schön, ist scheinbar auch nicht mehr meine Entscheidung, ob und welchen Adventskalender mein Kind bekommt. Schade, dass mit diesen Dingen so unbedacht umgegangen wird. Da erzählen sie meinen Jungs von Licht und Liebe und was die Geburt Jesus so hergibt und dann wird das Ganze verramscht. Bin ich froh, wenn es Januar wird und das alles vorbei ist. Eine unehrlichere Zeit gibt es kaum…

IMG_1870 (1)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s