26. Oktober … jeder auf seinem Platz…

Kennt ihr das, wenn Menschen einem einreden wollen, dass man kein Einzelgänger ist, sondern einfach nicht mit Menschen umgehen kann? Die einem klar machen wollen, dass niemand stark genug ist, um alleine zu überleben? Dass man auf Dauer gar nicht überleben kann, wenn es da draußen keinen gibt, der an einen glaubt. Der einen liebt. Der für einen da ist, immer.

Warum lassen einen Menschen nicht so leben, wie es einen zufrieden macht? Warum gönnen einem manche nicht, dass man selbst Grenzen überschreitet, die andere nicht mal kennen? Ich weiß nicht, wie klein und beschränkt mancher Leute Leben ist; aber nur, weil deren Zaun eng ums Haus geht, heißt das nicht, dass das bei mir genauso ist.

Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mal zu einem Menschen gesagt habe: „Du kannst so nicht leben, das geht gar nicht!“ Warum auch? Was geht mich das Leben anderer an? Und vor allem; wie könnte ich etwas in Frage stellen, was jemand wohl offensichtlich macht? Ich seh auch Menschen, die Dinge tun, die ich nicht nachvollziehen kann, will oder muss. Jeder Mensch steht in seinem Leben auf seinem Weg an dem Punkt, an dem er jetzt grade eben steht. Was bitte gibt es da für mich zu verstehen? Seinen Standpunkt muss nur der verstehen, der auf diesem steht. Und ob es jemand glaubt oder nicht, für meinen heutigen Standpunkt hab ich was getan. Und wenn da heute jemand kommt, um mir zu sagen „Du kannst da nicht stehen!“, dann werd ich ihm schon klar machen. „Richtig, ich kann da nicht immer stehen! Manchmal sitz ich da auch, nachts schlaf ich hier sogar. Und irgendwann, wenn die Zeit dafür gekommen ist, werd ich ihn sogar verlassen, um mich weiter zu entwickeln.“ Und bis dahin bleib ich einfach hier… 😉

IMG_1747

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s