10. August… ich werde dich jetzt tragen…

„Ich denke mir für dich einen Himmel aus
Und glaub für dich, wenn du selbst nicht glaubst
Ich denk für dich die Sonne neu
Und klau sie dir, wenn du Feuer brauchst
Ich hab genauso Angst wie du
Meine Flügel sind aus Blei
Und bist du verrückt, bin ich’s um so mehr
Vom Fliegen sind wir noch ganz schwer…“

Rosenstolz

Es gibt Menschen, für die würden wir wohl alles tun und vielleicht rettet uns manchmal allein die Tatsache, dass es nie so weit kommt vor dem Wahnsinn, wirklich ALLES für jemanden zu tun. Ich hab nicht viele davon in meinem Leben, aber ich hab mindestens einen, für den würde ich alles tun. Und wenn es manchmal nur ist, für ihn zu glauben, wenn er es selber grad nicht kann. Für ihn die Hoffnung behalten, wenn er sie grad verloren hat. Und manchmal einfach nur für ihn den Wahnsinn verstehen, der ihn umgibt, den er längst nicht mehr versteht. Aber warum tun wir das für andere? Warum gehen wir für ein paar Momente ihren Weg, wenn ihnen selbst die Kraft dazu fehlt? Weil sie genau das auch für uns tun würden? Weil wir uns dazu verpflichtet fühlen, für unsere wahren Freunde wirklich alles zu tun? Oder denken wir darüber erst gar nicht nach und machen einfach? Ich kann grade nur für mich sprechen, warum ich für DEN einen Menschen in meinem Leben alles tun würde; schlicht und ergreifend aus Liebe. Meine Freunde in meinem Leben sind sehr überschaubar und jeder von ihnen wird auf seine Art und Weise von mir geliebt.

Wir sollten uns nie fragen, wer was verdient oder wie viel jemand verdient. Menschen, die uns wichtig sind, verdienen unsere Hilfe, wenn sie welche brauchen. Ohne wenn und aber. Manchmal auch ohne nachzudenken. Denn das macht Freunde aus; wir sehen die ganz besonderen mit unserem Herzen!

IMG_1388

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s