18. Juni … sportliches Verlieren…

Tja Jogi, das war wohl nix. Etwas chaotisch hab ich gestern das erste Spiel von Deutschland am Rande verfolgt. Ich schau ja selten bis gar nie Fußball aber selbst als Laie erkannte ich früh – das wird so nix! Irgendwie wimmelte es ständig von diesen Mexikanern und weit und breit kein deutscher Spieler. Ich weiß nicht, wie es euch ging aber ich find, wir hatten Glück, blieb es beim 0:1 und wir haben nicht noch höher verloren…

Die Fanmeile in Berlin muss ja gestern sehr schnell leer gewesen sein. Ist das so in Deutschland, dass wir zwar gemeinsam feiern können aber Niederlagen hier jeder für sich selbst ausmacht? Passt ja zum Rest unserer Einstellung, hier „kämpft“ ja eher jeder für sich. Da gibt es ehrlich gesagt in anderen Kulturen ganz anderen Zusammenhalt.

Nicht schlecht fand ich auch das anschließende Interview mit Löw. Kurz und knackig, auf fünf Fragen fünf mal die gleiche Antwort, nur anders formuliert. UND trotzdem nicht wirklich was ausgesagt. Respekt, da sollte jemand Politiker werden, das Zeug zum Reden hat er schon mal und mehr braucht man da heutzutage auch nicht dazu…

Ein Glück ist jetzt mal Pause bis Samstag. Oder ist das gar Pech? So lange warten, grübeln, ärgern? Warten wir das Spiel ab, sie werden es sich – je nach Ergebnis – schon so hinreden, wie sie es brauchen… 😉

Immerhin, bisher eine ruhige WM – zumindest, was die Nachbarn betrifft. Heulen geht scheinbar leiser als jubeln…

IMG_0869 (2)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s